Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen.)

Ladungssicherung: 6. Trainer- & Beratertag im „3G“

Ladungssicherung von hartgewickelten Papierrollen – Sachstand zur neuen VDI-Richtlinie 2700 Blatt 9 – Rechtliche Rahmenbedingungen (weiterlesen…)

Sicher in den Sommer starten mit dem 3G Kompetenzzentrum Ladungssicherung!

Die Uhren zeigen Sommerzeit, die Temperaturen klettern weit und breit und wir alle freuen uns auf Sommer, Sonne und Urlaubszeit. Starten Sie mit dem 3G Kompetenzzentrum Ladungssicherung sicher in die Sommersaison und erleben Sie Ladungssicherung vor Ort. (weiterlesen…)

Ladungssicherung im Transporter: 1. Logistiktag im „3G“

Erwartungen, Vorschriften und Hilfestellungen – Konkrete Beispiele – Referenten aus der Praxis – Grundstein für eine weitere Serie von Fachveranstaltungen

 

IMG_6805_MAROTECH

Fulda, 7. April 2015 – Am 19. Mai veranstaltet das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda den ersten 3G-Logistiktag, der sich im Rahmen seiner Premiere dem Thema „Ladungssicherung im Kleintransporter“ widmet. Vier Fachvorträge zwischen 9:00 und 17:00 Uhr behandeln die Erwartungen beziehungsweise Vorschriften von Polizei und Berufsgenossenschaften sowie konkrete Lösungsvorschläge und Branchenlösungen. Die Teilnehmer lernen die Möglichkeiten der Ladungssicherung im Kleintransporter kennen und erfahren, wie Transporter optimal ausgerüstet werden können. Das praxisorientierte Tagesseminar richtet sich an KEP-Dienstleister, Fahrer, Logistikleiter und Versandleiter, Trainer, Berater, Sachverständige, Gutachter und Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Für eine nutzen- und praxisorientierte Veranstaltung sorgen die Referenten Dieter Bachmann von der Berufsgenossenschaft ETEM, Stephan Bode von der Autobahnpolizei Münster, Michael Grosch von allsafe Jungfalk, Thomas Kratschmann von Sortimo International sowie 3G-Geschäftsführer Dr.-Ing. Werner Schmidt.

  (weiterlesen…)

Ladungssicherung: 5. Trainer- und Beratertag im 3G – VDI 2700 Blatt 18, Sichern von Schüttgütern in flexiblen Verpackungen

VDI 2700 Blatt 18 steht im Fokus – Sichern von Schüttgütern in flexiblen Verpackungen / Weichverpackungen – Tagesveranstaltung – Praxistag für Trainer und Berater, Sachverständige, Gutachter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gefahrgutbeauftragte sowie Logistik- und Versandleiter

flexible-Verpackung-Sackware_WEB-300x148

Ladeeinheitenprüfung von Sackware mit dem Bremssimulator

Fulda, 10. Februar 2015 – Am 24. Februar lädt das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda zum 5. Trainer- & Beratertag Ladungssicherung ein. Die Tagesveranstaltung widmet sich den praktischen Auswirkungen der Richtlinien aus VDI 2700 Blatt 18. Dabei geht es um das Sichern von Schüttgütern in flexiblen Verpackungen beziehungsweise Weichverpackungen. In kompakten Vorträgen werden Lösungsmöglichkeiten für die Ladungssicherung von Weichverpackungen aufgezeigt. Außerdem werden Hart- und Weichverpackungen definiert und ihr unterschiedliches Verhalten erläutert. Praktische Versuche mit Bremssimulator runden das Programm ab. Das Prüfen einer Ladeeinheit aus dem Kreis der Tagungsteilnehmer ist nach vorheriger Absprache möglich. Damit richtet sich das Seminar an Trainer und Berater, Sachverständige, Gutachter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gefahrgutbeauftragte sowie Logistik- und Versandleiter. Für eine nutzen- und praxisorientierte Veranstaltung sorgen die Referenten Michael Grosch von allsafe Jungfalk, 3G-Geschäftsführer Dr. Werner Schmidt sowie 3G-Vertriebsleiter Tobias Hahner. (weiterlesen…)

Neue Wege in der Berufskraftfahrerqualifikation – “3G Transport-Training-Center” gegründet

Mit Ablauf des 09.09.2014 sollte jeder Berufskraftfahrer seine Weiterbildung abgeschlossen haben und die zertifizierten 5 Einzelmodule in seinem EU-Führerschein (Scheckkartenformat) mit der Schlüsselnumme 95 nachweisen können.

Mit Blick auf den weiteren Ausbildungsstand des Fahrpersonals steht die gesamte Logistikbranche vor der Herausforderung, die Fahrer auf weiter hohem Schulungsniveau zu halten. (weiterlesen…)

Positive Bilanz: Gefahrgut-Tage werden wiederholt

IMG_1527_web-300x200Praxistreff für Gefahrgut & Ladungssicherung findet 2016 erneut statt – Mix aus Gefahrgut-Messe und Gefahrgut-Tagen hat sich bewährt – Umfrage: 95 Prozent der Besucher wollen wiederkommen.

Fulda, 26. Juli 2014 – Nach dem erfolgreichen Auftakt der Gefahrgut-Tage in Fulda mit rund 70 Teilnehmern soll der Praxistreff für Gefahrgut & Ladungssicherung künftig im 2-Jahresrhythmus wiederholt werden. Die “3Gela-Tage” sind die erste Fachtagung mit Gefahrgut-Messe, die den Brückenschlag zwischen Gefahrgut-Theorie und Versandpraxis schafft. Das umfangreiche und praxisnahe Tagungsprogramm umfasste neun Vorträge und vier Workshops. Zudem konnten sich die Besucher bei zwölf Ausstellern über neue Produkte und Dienstleistungen informieren. Veranstalter sind das 3G Kompetenzzentrum in Fulda und der Storck Verlag Hamburg. Eine Umfrage hatte ergeben, dass 95 Prozent der Teilnehmer und Aussteller vom Konzept überzeugt sind und auch die Folgeveranstaltung besuchen wollen. Das genaue Datum der zweiten Gefahrgut-Tage wird rechtzeitig bekannt gegeben. Fest steht, dass die Veranstaltung wieder im 3G stattfinden wird. (weiterlesen…)

Spieler des TTC Maberzell zu Gast im ASIA ZEN-Garten

2-300x199Eigentlich hauen sich die fünf Jungs des TTC Maberzell an der Tischtennis-Platte die Bälle um die Ohren. Bei Besuch der von Marotech gesponserten Mannschaft im ASIA ZEN-Garten des 3G Tagungszentrums ging es aber eher harmonisch zu. Das lag wahrscheinlich nicht zuletzt an der entspannenden Wirkung, die ein solcher ASIA ZEN-Garten auf die Menschen hat, die ihn besuchen. (weiterlesen…)

ASIA ZEN-Garten von 3G eingeweiht

Konzept: “tagen, entspannen und genießen” – 50.000 Euro investiert

3g-asia-zen-garten-eroeffnung-300x199Die Idee ist perfekt, das Tagungs-Konzept in Osthessen einzigartig. Aus einer einfachen, 600 Quadratmeter großen Löwenzahnwiese wurde ein moderner, ansprechender Asia-Zen-Garten. Auf dem Gelände des 3G-Kompetenzzentrums im Industriegebiet Fulda-West ist in den vergangenen zwei Monaten gebaut worden. 70 Kubikmeter Erde wurden bewegt und ökologisch wieder verwertet, 30 Kubikmeter Beton und 20 Tonnen Kies verarbeitet sowie 300 Meter Kabel verlegt. Die Investition liegt bei rund 50.000 Euro. Am Donnerstag wurde der Garten mit 100 Gästen offiziell eröffnet. Unter den Gästen war auch Fuldas Bürgermeister Dag Wehner (CDU). Er lobte das Unternehmen und seine Entwicklung als “Paradebeispiel für den Mittelstand”. (weiterlesen…)

Eröffnung ASIA-ZEN-Garten 24. Juli 2014

IMG_1620_Kevin_webSehr geehrte Geschäftspartner,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Zufriedenheit unserer Kunden und Gäste mit unserem hochwertigen Tagungs- und Eventangebot hat uns angespornt, ein weiteres Highlight zu entwickeln.

Auf 600 qm haben wir einen ASIA-ZEN-Garten angelegt, der Ihnen mit einem überdachten Besprechungsraum und gemütlichen Loungegruppen eine neuartige und inspirierende Umgebung bietet.

Mit diesem Angebot können Sie Ihre Kunden oder Mitarbeiter in einer kreativen Umgebung bei Tagungen und Meetings begeistern. Ein Event im ASIA-ZEN-Garten hinterlässt bei Ihren Gästen besondere Eindrücke.

Zur Eröffnung des neuen ASIA-ZEN-Gartens und zum Tag der offenen Tür
am 24. Juli 2014 im 3G Kompetenzzentrum laden wir Sie herzlich ein. (weiterlesen…)

“Simulieren und Schlafen” für mehr Fahrsicherheit – Bekämpfung Sekundenschlaf

Große Defizite in der Berufskraftfahrerqualifikation rund vier Monate vor Ablauf der Frist – Drohende Bußgelder in Höhe von bis zu 20.000 EUR – Fahrsimulatoren haben sich für Fahrsicherheit, ECO-Training und Ladungssicherung bewährt – Neues Modul: “Schlaf gut – fahr gut” – PowerNapping sorgt für bessere Leistung und bannt Gefahren Sekundenschlaf

3g-simulieren-und-schlafen-fuer-mehr-fahrsicherheit-03-300x200

Markus Kamps zeigte Lösungen zur Bekämpfung des Sekundenschlafes auf

Fulda, 05. Mai 2014 – Moderne Fahrsimulatoren und ein gezieltes Schlaftraining verbessern die Verkehrssicherheit und die Leistung von Berufskraftfahrern erheblich. Zugleich verfügen erst 40 bis 50 Prozent aller schulungspflichtigen Berufskraftfahrer über den ab 9. September 2014 gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungsnachweis. Das waren die wichtigsten Themen und Botschaften des “3G Expertentages” im „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“. Polizeioberkommissar Markus Mertens und der Schlafexperte Markus Kamps zeigten den über 30 Teilnehmern – darunter Fahrlehrer, Ausbilder, Berater, DVR-Moderatoren und Sachverständige – konkrete Lösungen. Das praxisnahe Programm wurde flankiert durch einen ganztägig verfügbaren Fahrsimulator, der künftig zu einer festen Einrichtung im 3G Schulungszentrum werden soll. Dieser Plan sei Teil der Strategie, nach der “das 3G alle Themen rund um die Verkehrssicherheit aufgreifen wird”, so 3G-Geschäftsführer Dr. Werner Schmidt.

(weiterlesen…)

3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung  |  3G Kompetenzzentrum GmbH  |  Werner-von-Siemens-Str. 12 - 14 D-36041 Fulda / Germany  |  info@3g-lasi.de  |  Tel: +49 (0)661 380308-0