Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen.)

Hier finden Sie alle Seminare zum Thema Gefahrgut/ ADR


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Hauptbeteiligten in der Transportkette von gefährlichen Gütern. Dazu gehören die Absender, Beförderer, Empfänger, Verlader, Verpacker, Befüller und Entlader.

Dauer

1 Tag, 9:00 - 17:00 Uhr

Inhalte

Die Schulung basiert auf den Vorgaben des Kapitel 1.3 ADR / RID unter Bezug auf zu berücksichtigende weitere Kapitel und Regelwerke, um den Teilnehmern ein breites Basiswissen zum Gefahrgut zu vermitteln.

Neben dem theoretischen Teil finden Demonstrationen zum Gefahrgut statt und es werden praktische Übungen durchgeführt, in denen die Teilnehmer das Erlernte in die Praxis umsetzt können.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Rechtliche Grundlagen und Verantwortlichkeiten, GGVSEB 2013, ADR 2013, GbV
  • Eigenschaften der Gefahren und des Gefahrgutes
  • Verpackungen für gefährliche Güter
  • die Gefahrgutbeförderung
  • Bezettelung und Kennzeichnung
  • Transportdokumente
  • Kennzeichnung von Fahrzeugen
  • Beispiele aus der Praxis mit Teilnehmerübungen
  • Ladungssicherung
» Weiterlesen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Hauptbeteiligten in der Transportkette von gefährlichen Gütern. Dazu gehören die Absender, Beförderer, Empfänger, Verlader, Verpacker, Befüller und Entlader.

Dauer

3 Tage

Abschluss

  • Der Lehrgang umfasst 21,0 UE an 3 Tagen.
  • Die IHK Prüfung findet am letzten Unterrichtstag im Anschluss an den Unterricht statt.
  • Die Teilnahme an der Prüfung ist nur möglich, wenn an allen UE teilgenommen wurde.

Inhalte

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Praxisteile: Feuerlöschübung, Ausrüstung, Abfahrtkontrolle, Absichern einer Panne
  • Kennzeichnung von Fahrzeugen
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
» Weiterlesen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Hauptbeteiligten in der Transportkette von gefährlichen Gütern. Dazu gehören die Absender, Beförderer, Empfänger, Verlader, Verpacker, Befüller und Entlader.

Dauer

3 Tage

Abschluss

  • Der Lehrgang umfasst 21,0 UE an 3 Tagen.
  • Die IHK Prüfung findet am letzten Unterrichtstag im Anschluss an den Unterricht statt.
  • Die Teilnahme an der Prüfung ist nur möglich, wenn an allen UE teilgenommen wurde.

Inhalte

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Praxisteil: Feuerlöschübung, Absperren einer Pannen- oder Unfallstelle
  • Durchführung der Beförderung
  • Praxisteil: Abfahrtskontrolle, Ausrüstungsgegenstände, Ladungssicherung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
» Weiterlesen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Hauptbeteiligten in der Transportkette von gefährlichen Gütern. Dazu gehören die Absender, Beförderer, Empfänger, Verlader, Verpacker, Befüller und Entlader.

Dauer

2 Tage

Abschluss

  • Der Lehrgang umfasst 15,0 UE an 2 Tagen.
  • Die IHK Prüfung findet am letzten Unterrichtstag im Anschluss an den Unterricht statt.
  • Die Teilnahme an der Prüfung ist nur möglich, wenn an allen UE teilgenommen wurde.

Inhalte

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Dokumentation
  • Fahrzeugbeförderung und Umschließungen
  • Kennzeichnung Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Un- und Zwischenfällen
» Weiterlesen
3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung  |  3G Kompetenzzentrum GmbH  |  Werner-von-Siemens-Str. 12 - 14 D-36041 Fulda / Germany  |  info@3g-lasi.de  |  Tel: +49 (0)661 380308-0