Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen.)

3G-Fachtagung 19.09.2024

Das erwartet Sie auf unserer Fachtagung:

  • Experten, denen es am Herzen liegt, Ihnen hilfreiches Wissen für den Berufsalltag mitzugeben
  • Wissensvermittlung mit vielen Praxisbeispielen, die Ihnen in Erinnerung bleiben
  • Abwechslungsreiches Programm
  • Seminartag und Netzwerktag/-abend mit top Verpflegung

Folgt erhalten Sie eine Übersicht über den Programmablauf.

Termin:

  • Donnerstag, 19. September 2024 ab 08:30 Uhr

Ort:

  • 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung
    Werner-von-Siemens-Straße 12-14, D-36041 Fulda
  • Telefon: +49 (661) 380 308-0
  • E-Mail: info@3g-lasi.de
  • Für Sie stehen unsere kostenfreien Parkplätze im 3G-Gelände zur Verfügung.

Zielgruppen:

  • verantwortliche Personen aus der Logistikbranche
  • Berater für Ladungssicherung
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer
  • Kontrollbehörden
  • Logistikleiter
  • Prüfinstitute
  • Speditionsleiter
  • Versandleiter

Programm

Uhrzeit
Programm
ab 08:30 Registrierung
8:45 Ina Uth
Geschäftsführung 3G Kompetenzzentrum

  • Begrüßung der Teilnehmer
  • Vorstellung Agenda
  • Vorstellung Referenten
09:00 – 10:30

 

Dr. jur. Uwe Zimmermann
Geschäftsführung 3G Kompetenzzentrum 

  • Sichere Ladung & Ordnungswidrigkeiten: Nicht nur ein Thema im Straßenverkehr!
  • Regeln und mögliche Sanktionen im „Innerbetrieblichen Verkehr“
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 12:30 Patrick Jordan und Stephan Groß
(personenzertifizierte Trainer & Berater für Ladungssicherung nach DIN EN 17024)

  • Sicherer Transport und intakte Ware: „Die nachhaltige Ladeeinheitensicherung“ mit praktischem Teil und Hinweisen zu möglichen Prüfverfahren
12:30 – 13:15 Mittagspause
13:15 – 14:15 Mario Döring
3G-Verkehrssicherheitsreferent

  • Aktuelle Neuerungen bei anerkannten Regeln der Technik zu Ladungssicherung und deren praktische Auswirkungen im Transportprozess
  • Ausblick: es wird durchaus komplexer werden, künftig Ladung normenkonform zu sichern!
  • Behauptung: auch Normentwürfe sind kritisch zu hinterfragen.
14:15 – 15:00
Mario Döring
3G-Verkehrssicherheitsreferent

  • Ausblick auf Neuerungen der VDI 2700 Blatt 8.1 und Blatt 8.2 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen
  • Sicherung von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen auf Fahrzeugtransportern
15:00 – 15:15  Kaffeepause
15:15 – 16:15 Mario Döring
3G-Verkehrssicherheitsreferent

  • „Sicherung von schweren Nutzfahrzeugen“, neu ist z.B. die Einführung eines „ETA-Wertes für Zurrgurt-/Controllerkombinationen mit Belabelungsvorgaben“
ab ca. 16:30 Persönlicher Fachdiskurs mit dem Referent zu den dargestellten Themenbereichen und zu weiteren tagesaktuellen Entwicklungen im Ladungssicherungsbereich. Hier können die Teilnehmer mögliche Lösungswege für ihre Ladungssicherungs-Problematik erhalten.
anschließend Get-together & Networking, Imbiss  in der 3G Lounge

– Änderungen vorbehalten – Stand 05.06.2024

Ein erster Entwurf VDI 2700 Blatt 18:2014-10 „Sichern von Schüttgüter in flexiblen Verpackungen“ (beinhaltet ist auch die Sicherung palettierter Sackware) wurde bereits im Jahr 2014 als sogenannter Gründruck veröffentlicht. Offenbar lagen ausreichende Gründe vor, die zum Zurückziehen des Entwurfs geführt haben.

10 Jahre später wurde aktuell eine überarbeitete Fassung der Richtlinie VDI 2700 Blatt 18:2024-06 als neuer Entwurf (Gründruck) veröffentlicht.
Ziel einer Veröffentlichung im Gründruck ist es, diese Richtlinie neuerlich durch fachliche Kompetenz prüfen zu lassen und gfs. Änderungen herbeizuführen. Die Einspruchsfrist endet am 30.09.2024. Einsprüche müssen über die „VDI Plattform“ https://www.vdi.de/richtlinien in schriftlicher Form erfolgen.

Die 3G-Fachtagung erfüllt die Anforderung als Weiterbildungen gemäß BKrFQV § 8 Fortbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen und kann von uns bescheinigt werden.

Teilnahmegebühr:

289,00 EUR zzgl. MwSt/pro Person inkl. Verpflegung*

259,00 EUR zzgl. MwSt/pro Person inkl. Verpflegung* für registrierte Trainer und Berater im Lasiportal (bitte geben Sie Ihre Berater-ID an)

Inklusive Seminarverpflegung* (Kaffee und Softgetränke ganztags, 3-Gänge-Mittagsbuffet, Snacks zu den Kaffeepausen, anschließendem Get-together mit Imbiss in der 3G Lounge)

Wir haben unter dem Stichwort „3G Lasi“ ein Zimmerkontingent für Sie im 3G Hotel eingerichtet. Sofern Sie ein Zimmer reservieren möchten, geben Sie den gewünschten Zeitraum einfach bei Ihrer Buchung unter „Bemerkung“ an.

Anmeldung:

    Angaben zum Teilnehmer

    Anrede*

    Kunde/Firma

    Vorname*

    Nachname*

    Funktion und Titel

    Straße*

    PLZ / Ort*

    Telefon

    Fax

    E-Mail-Adresse*

    Rechnungsanschrift (falls abweichend)

    Kunde/Firma

    Name, Vorname

    Straße

    PLZ / Ort

    Ansprechpartner


    Ihre Bemerkung

    (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.)

     

    Bitte klicken Sie auf "Google reCaptcha laden", um das Anmeldeformular abzusenden.

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Kontakt:

    Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

    Telefon: +49 (661) 380 308-0 / E-Mail: info@3g-lasi.de

    Informieren Sie sich zu unserem umfangreichen Seminarprogramm.

     

    3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung  |  3G Kompetenzzentrum GmbH  |  Werner-von-Siemens-Str. 12 - 14 D-36041 Fulda / Germany  |  info@3g-lasi.de  |  Tel: +49 (0)661 380308-0