Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen.)

13. Trainer- und Beratertag/Logistiktag am 28.09.2021

Nur zusammen sicher – die Ladeeinheit!

Immer wieder kommt es in Diskussionen zu Verständniskonflikten, wenn es um die beiden Begriffe Ladungssicherung und Ladeeinheitensicherung geht. Leider herrscht vielfach die Meinung vor, Ladungssicherung könnte die Ladeeinheitensicherung ersetzen. Das ist definitiv nicht der Fall. Was unmittelbar zu der Frage führt, mit welchen Ziel Ladeeinheitensicherung betrieben werden muss. Antworten darauf erhalten Sie im Rahmen des 13. Trainer-und Beratertag/Logistiktag des „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda.

…ein MUSS für jeden, der mit Ladungssicherung zu tun hat!

Termin:

Dienstag, 28. September 2021

Ort:

3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung
Werner-von-Siemens-Straße 12-14, D-36041 Fulda
Phone: +49 (661) 380308-0 * FAX: +49 (661) 380308-99 * info@3g-lasi.de

Für Sie stehen unsere kostenfreien Parkplätze im 3G Gelände zur Verfügung

Themen:

  • Ladeeinheiten-Sicherung versus Ladungssicherung
  • Ladungen und Ladungsträger
  • Standardisierte Verfahren von Ladeeinheiten-Sicherung 
  • Überprüfung der Qualität von Sicherungen
  • Exkurs: Zurrpunkte und DIN EN 12640:2020 (Änderungen der neuen Version)
  • Aufzunehmende Kräfte für Zurrpunkte auf der Ladefläche
  • Anzahl und Anordnung der Zurrpunkte auf der Ladefläche und in der Stirnwand
  • Erforderliche Mindestzurrkraft für Zurrpunkte der Fahrzeugklassen
  • Ausblick und Diskussion

Zielgruppen:

  • Berater für Ladungssicherung
  • Fahrzeugbauer
  • Konstrukteure Fahrzeugbau
  • Hersteller
  • Prüfinstitute
  • Logistikleiter
  • Speditionsleiter
  • Transporteure
  • Kontrollbehörden

Programm

Uhrzeit
Programm
ab 08:30 Registrierung
8:45 Dr. Ing. Werner Schmidt und Ina Uth,  3G Kompetenzzentrum

  • Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
08:50 – 10:45

 

 

 

 

Gerrit Hasselmann
Projekt-Manager Verpackungslabor F & E
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund

  • Ladeeinheiten-Sicherung versus Ladungssicherung
  • Ladungen und Ladungsträger
  • Standardisierte Verfahren zur Ladeeinheiten-Sicherung
  • Anwendung moderner Stretchfolien
  • Kombination der Verfahren
  • Überprüfung der Qualität von Sicherungen
  • Ausblick
  • Beantwortung von Fragen
10:45 – 11:00
Kaffeepause
11:00 – 12:00
  • Praxisteil: Umreifungsbänder
12:00 – 12:30 Mittagspause
12:30 – 15:00

 

 

Marotech GmbH
Patrick Jordan / Referent Ladungssicherungssysteme

  • Begriffsbestimmung und Definition Zurrpunkte
  • Gegenüberstellung der DIN EN 12640:2020 zur alten DIN EN 12640:2000
  • Anwendungsbereiche
  • Einzel-Zurrpunkte und Mehrpunkt-Zurrsysteme
  • Aufzunehmende Kräfte für Zurrpunkte auf der Ladefläche
  • Anzahl und Anordnung der Zurrpunkte auf der Ladefläche
  • Anzahl und Anordnung der Zurrpunkte in der Stirnwand
15:00 – 15:15
 Kaffeepause
15:15 – 17:15
  • Erforderliche Mindestzurrkraft für Zurrpunkte verschiedener Fahrzeugklassen
  • Dürfen alte Zurrmulden/Zurrkästen etc. bei Neufahrzeugen einsetzt werden?
17:15 – 18:15 Ausblick und Diskussion
  – Änderungen vorbehalten –

Dieser Trainer- & Beratertag erfüllt die Anforderung als Weiterbildung gemäß BKrFQV und kann von uns bescheinigt werden.

Anmeldung

Dieses Jahr haben wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation eine begrenzte Teilnehmerzahl, da wir auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden und Geschäftspartner achten.

Telefon: +49 (661) 380 308-0 / E-Mail: info@3g-lasi.de

Kosten inkl. Verpflegung

249 € für registrierte Trainer und Berater im Lasiportal zzgl. MwSt. (bitte geben Sie Ihre Berater-ID an).
299 € für Interessenten der Zielgruppen zzgl. MwSt.

Informieren Sie sich zu unserem umfangreichen Seminarprogramm.

Unsere erste Priorität ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gäste, Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter zu schützen und unseren Anteil zur Eindämmung der Verbreitung beizutragen. Wir befolgen die aktuellen Empfehlungen der Behörden mit großer Sorgfalt und versichern Ihnen zu, die Maßgaben der zur Zeit gültigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln in unserem Hause durchführen. Die aktuellen Vorschriften des Landes Hessen finden Sie hier: http://www.corona.hessen.de/

Wir geben unser Bestes, dass sich unsere Gäste auch in diesen Zeiten gut aufgehoben fühlen und freuen uns Ihr Gastgeber zu sein.

Ihr Team vom 3G Kompetenzzentrum

3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung  |  3G Kompetenzzentrum GmbH  |  Werner-von-Siemens-Str. 12 - 14 D-36041 Fulda / Germany  |  info@3g-lasi.de  |  Tel: +49 (0)661 380308-0