Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen.)

Zielgruppe

Fachkräfte, die im Bereich Ladungssicherung im eigenen Unternehmen oder als selbständiger Unternehmer ausbilden und beraten wollen.

Dauer

4 Tage + 1 Prüfungstag

Abschluss

  • Sie haben am Ende des Seminars die Möglichkeit, die Ausbildung mit einer Zertifizierungsprüfung abzuschließen. Sollten Sie das nicht wünschen, erhalten Sie von uns eine Teilnahmebestätigung mit den Ausbildungsinhalten.

Inhalte

  • Kennenlernen und Anwenden einschlägiger Gesetze, Normen, und Richtlinien
  • Möglichkeiten der Ladungssicherung von festen und flüssigen Ladungen sowie auch von verpackten Ladeeinheiten oder Maschinen und Projektladungen
  • Dimensionierung von Ladungssicherungsmaßnahmen, Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren
  • Grenzen und Möglichkeiten der Aufbauformen von Straßenfahrzeugen – Koffer, Hamburger Verdeck, Curtainsider oder Plato-Aufbau
  • Kombinierter Verkehr mit den Verkehrsträgern See, Binnengewässer, Schiene und Straße
  • Umgang mit Containern, Beurteilung der Einsatzfähigkeit nach den internationalen Kriterien
  • umfangreicher Praxisteil mit Fahrversuchen und Lasi-Prüfungen
» Weiterlesen
3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung  |  3G Kompetenzzentrum GmbH  |  Werner-von-Siemens-Str. 12 - 14 D-36041 Fulda / Germany  |  info@3g-lasi.de  |  Tel: +49 (0)661 380308-0