Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder austragen.)

Ladungssicherung: 7. Trainer- & Beratertag im „3G“

3g_7_beratertagFulda, 14. November 2016 – Am 15. Dezember lädt das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda zum 7. Trainer- & Beratertag ein. Zwischen 9:00 und 17:00 Uhr dreht sich alles um die „Sicherheit im Verladeprozess“ und die möglichen Folgen bei Verstößen gegen das Arbeitsschutzgesetz. Beispiele aus dem beruflichen Alltag an der Rampe sowie dem Einsatz von Flurförderzeugen und Kranen sorgen für einen hohen Praxisbezug. Dafür stehen auch die Referenten Christian Kübrich vom Sachverständigenbüro Köbl und Rechtsanwalt Jürgen Scholl. Auf der Agenda stehen Grundlagen aus dem Arbeitsschutz, Gefährdungsbeurteilungen, sowie Ausbildungs-, Unterweisungs- und Kontrollpflichten. Damit richtet sich die Veranstaltung an Logistik- und Versandleiter, Trainer und Berater, Sachverständige, Gutachter, Behördenvertreter, Sicherheitsbeauftragte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

(weiterlesen…)

1. Fuldaer Gefahrgut-Tage im 3G

gefahrguthinweisFulda, 28. September 2016 – Am 15. und 16. November veranstaltet das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ erstmals die Fuldaer Gefahrgut-Tage, bei denen es um die Änderungen im ADR 2017, Grundlagen und aktuelle Entwicklungen im Gefahrgutrecht und das vereinfachte Erstellen von Beförderungspapieren gehen wird. Außerdem stehen die Belastbarkeit von Gefahrgutverpackungen, die Ladungssicherung bei Sammelladungen sowie praktische Vorführungen mit einem Brandsimulator auf der Agenda. Ausgewiesene Experten aus den jeweiligen Sachbereichen werden aktuelle Ergebnisse aus der Gefahrgutwelt vermitteln. Die Fachvorträge werden durch eine begleitende Gefahrgut-Messe mit renommierten Ausstellern aus der Branche ergänzt.

Die Fuldaer Gefahrguttage sind eine neue exklusive Veranstaltung im 3G und richten sich an Gefahrgutbeauftragte, beauftragte Personen sowie sonstige verantwortliche Personen, die mit Gefahrgütern umgehen. Zu den Zielgruppen zählen zudem Sicherheitsbeauftragte, Dozenten, Berater, Behördenvertreter sowie Unternehmen, die gefährliche Güter versenden, transportieren oder lagern.

(weiterlesen…)

4. Logistiktag: Rund ums Recht der Ladungssicherung

3g-ladungssicherung_22-08-2016_headerbild_logistiktagRechtliche Pflichten und Verantwortlichkeiten bei der Ladungsicherung und deren Delegation – Vorbereiten auf Gerichtsverhandlungen – Praxistipps

Fulda, 11. Juli 2016 – Am 22. September veranstaltet das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda den vierten 3G-Logistiktag, bei dem sich alles um die rechtliche Situation der Verladung drehen wird. Das Tagesseminar behandelt zwischen 9:00 und 17:00 Uhr die aktuellen rechtlichen Pflichten sowie die Verantwortlichkeiten bei der Ladungssicherung und deren Delegation. Die Themen Verladerhaftung und Organisationsverschulden stehen dabei ebenso auf der Agenda wie konkrete Praxistipps. Der 4. Logistiktag richtet sich damit an Logistikleiter und Versandleiter, Trainer und Berater für Ladungssicherung, Sachverständige, Gutachter sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Als Referent konnte Rechtsanwalt und Dipl. Verwaltungswirt (FH) Jürgen Scholl gewonnen werden.
(weiterlesen…)

Neue EG Tacho-Verordnung – Unternehmer seit dem 02.03.2016 in der Pflicht – Seminare im 3G

VDO_PP_DTCO_2_2_Front_300_kleinDie neue Tachographenverordnung VO (EU) 165/2014 verpflichtet Unternehmer seit dem 2. März 2016 zu nachweisbaren Fahrerschulungen im korrekten Umgang mit den Fahrtenschreibern – 14 Kontrollgeräte unterschiedlicher Generationen und Hersteller stehen für praktische Übungen bereit

Fulda, 16. März 2016 – Am 25. April bietet das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Kooperation mit SBS Fahrertraining ein Praxis-Seminar für den fehlerfreien Umgang mit Tachografen an. Für praktische Übungen stehen 14 Kontrollgeräte bereit. Diese werden von den Teilnehmern mit speziellen Trainingskarten bedient. Zudem werden die Fahrerpflichten im Umgang mit dem Tachografen, die aktuellen Besonderheiten bei den Lenk- und Ruhezeiten und zukünftige Änderungen an den Geräten erklärt. Für eine nutzen- und praxisorientierte Veranstaltung sorgt der Referent Olaf Horwarth. Der Autor von Fachbüchern zu Lenk- und Ruhezeiten sowie dem digitalen Tachografen ist zugleich zertifizierter Trainer und Berater nach DIN EN ISO/IEC 17024. Außerdem steht am Seminartag der Mitentwickler der Tachodaten-Managementlösung TachoPlus vom Münchner eh-Systemhaus für Gespräche zur Verfügung. Alle Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme an einer Weiterbildungsmaßnahme gemäß § 5 Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (Kenntnisbereich 2.1). Neben dem 25. April wird das Seminar auch am 9. und 23. November angeboten. Die Kosten für die Teilnahme liegen bei 170 EUR zzgl. Mehrwertsteuer. Anmeldungen unter www.3g-ladungssicherung.de

(weiterlesen…)

3G Experten für Ladungssicherung – Kompetenzbrief #03

Titelbild

Lesen Sie in unserem neuen Kompetenzbrief Ladungssicherung alles über unser aktuelles Leistungsangebot sowie viele spannende Artikel von unserer täglichen Arbeit hier in unserem 3G Kompetenzzentrum.

 

(weiterlesen…)

Seminartermine 2016

Wir freuen uns, Ihnen die neuen Seminartermine für das Jahr 2016 präsentieren zu dürfen. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen die aktuellen Trends sowie effiziente Sicherungstechniken und neue Vorschriften im Bereich der Ladungssicherung vor.
(weiterlesen…)

Ladungssicherung: 6. Trainer- & Beratertag im „3G“

Ladungssicherung von hartgewickelten Papierrollen – Sachstand zur neuen VDI-Richtlinie 2700 Blatt 9 – Rechtliche Rahmenbedingungen (weiterlesen…)

Sicher in den Sommer starten mit dem 3G Kompetenzzentrum Ladungssicherung!

Die Uhren zeigen Sommerzeit, die Temperaturen klettern weit und breit und wir alle freuen uns auf Sommer, Sonne und Urlaubszeit. Starten Sie mit dem 3G Kompetenzzentrum Ladungssicherung sicher in die Sommersaison und erleben Sie Ladungssicherung vor Ort. (weiterlesen…)

3G Tagungszentrum + Event-Location – Kompetenzbrief #02

InhaltsverzeichnisBild Tagung-Kompetenzbrief-02 mit Text (weiterlesen…)

Ladungssicherung im Transporter: 1. Logistiktag im „3G“

Erwartungen, Vorschriften und Hilfestellungen – Konkrete Beispiele – Referenten aus der Praxis – Grundstein für eine weitere Serie von Fachveranstaltungen

 

IMG_6805_MAROTECH

Fulda, 7. April 2015 – Am 19. Mai veranstaltet das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda den ersten 3G-Logistiktag, der sich im Rahmen seiner Premiere dem Thema „Ladungssicherung im Kleintransporter“ widmet. Vier Fachvorträge zwischen 9:00 und 17:00 Uhr behandeln die Erwartungen beziehungsweise Vorschriften von Polizei und Berufsgenossenschaften sowie konkrete Lösungsvorschläge und Branchenlösungen. Die Teilnehmer lernen die Möglichkeiten der Ladungssicherung im Kleintransporter kennen und erfahren, wie Transporter optimal ausgerüstet werden können. Das praxisorientierte Tagesseminar richtet sich an KEP-Dienstleister, Fahrer, Logistikleiter und Versandleiter, Trainer, Berater, Sachverständige, Gutachter und Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Für eine nutzen- und praxisorientierte Veranstaltung sorgen die Referenten Dieter Bachmann von der Berufsgenossenschaft ETEM, Stephan Bode von der Autobahnpolizei Münster, Michael Grosch von allsafe Jungfalk, Thomas Kratschmann von Sortimo International sowie 3G-Geschäftsführer Dr.-Ing. Werner Schmidt.

  (weiterlesen…)

1 2 3 6
3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung  |  3G Kompetenzzentrum GmbH  |  Werner-von-Siemens-Str. 12 - 14 D-36041 Fulda / Germany  |  info@3g-lasi.de  |  Tel: +49 (0)661 380308-0